Tassen im Schrank

Und sie haben doch noch alle Tassen im Schrank. Wenn es in Großbritannien mal wieder länger dauert oder der Kopf schmerzt, hilft nur Tee oder Kaffee: Eine Reise durch London in zwölf Heißgetränken Die erste Tasse Stahlstreben stützen das ehemalige Verlagsgebäude der Morning Post. Ein Ruderer aus Bronze bewacht die Halle, durch die früher Winston […]

Sollbruchstelle

London: Stau vor dem Halbmond Es stinkt. Nach Abgasen, angebranntem Essen und Müll. Autos hupen. Polizeisirenen heulen. An einer Ecke sägen ein paar Männer einen Baum um. Rings um den Häuserblock: Stau – wie immer. „Take Courage“ steht in blassen, roten Buchstaben oben an einer Hauswand. Im Erdgeschoß: ein Pub, daneben ein „Halal“-Imbiß. Eine Straße […]

Strom, postlagernd

Am Eingang hängen rosafarbene Nachthemden. Mit Rüschen. Das Stück sechs Pfund. Daneben weiße Frotteeshirts. Die Warteschlange im Postamt an der Stroud Green Road bewegt sich heute besonders zäh. Nur einer der beiden Schalter ist geöffnet. Und man selber rückt langsam auf, jetzt auf Höhe der braunen Jogginghosen. In London ist es nichts Ungewöhnliches, wenn Postämter […]

London Calling

Was passiert, wenn man 48 Stunden in London feiert? Dounk, Tst, Dounk. Schnell und viel zu laut hauen mir die Bässe aufs Trommelfell. Im Halbdunkel unter mir tanzen, schwitzen, schreien etwa hundert Kids. Es ist drei Uhr morgens und ich stehe im Club „London Calling“ in den Arches. Hier trifft sich heute Nacht der Untergrund. […]