Sollbruchstelle, 2002 SZ

(erschienen als Beitrag der Geschichte „Sollbruchstellen“ 2002 im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung)   London: Stau vor dem Halbmond Es stinkt. Nach Abgasen, angebranntem Essen und Müll. Autos hupen. Polizeisirenen heulen. An einer Ecke sägen ein paar Männer einen Baum um. Rings um den Häuserblock: Stau – wie immer. „Take Courage“ steht in blassen, roten Buchstaben […]

Radiohead, SZ 2000

(erschienen 2000 im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung) Die Wiederbelebung einer erschöpften Band: „Radiohead“ und ihr neues Album „Kid A“   Vornübergebeugt rechts auf der Bühne steht ein Mann. Er hält ein Kofferradio in der Hand, ein rechteckiges, schwarz-silbernes, so wie man sie früher kaufen konnte. Versunken dreht er an den Knöpfen. Das klingt, als würde […]

Ruhe, 2001

(erschienen 2001 im Feuilleton einer überregionalen, deutschen Tageszeitung) Ruhe ist die erste Bürgerpflicht …denn sie klingt so sexuell Auf dem Campus in Cambrigde ist es ruhig. Aus der Ferne hört man Autobahnrauschen. Die Hecken sind zu Rechtecken geschnitten. Ordentlich. Symmetrisch. Selbst das Universitätsgebäude sieht aus wie ein Stilleben aus Glas und Stein. Wie Waben stehen […]

Wutangclan, 2000 SZ

(erschienen 2000 in der Süddeutschen Zeitung, Feuilleton) Lustig bekifft Neues vom „Wu Tang Clan“: Die Welt geht bald unter Hip-Hop ist die gesprächigste Form von Popmusik, und wer keine Geschichte zu erzählen hat, ist kein Rapper, sondern eine Witzfigur. Die Mitglieder des Wu Tang Clans sind beides, denn ihre Geschichten sind so gut und absurd, […]

Eminem, 2000 SZ

(erschienen 2000 in der Süddeutschen Zeitung, Feuilleton) Der Mann, der die Frauen hasste Was kann er dafür, dass die Welt schlecht ist? Der Hip-Hop-Musiker Eminem verkauft Millionen Platten und beleidigt seine Familie Eminem weiss, was sich gehört. Als ihm kürzlich drei MTV-Awards verliehen wurden, dachte der Rapper zuerst an seine Familie: „Danke. Jedes Mal, wenn […]

Madonna, 1998 SZ-Magazin

Kugelsichere Mode, 1998 SZ-Magazin

Moby, 2016

(erschienen in einer überregionalen, deutschen Tageszeitung) Bei tiefster Ratlosigkeit hilft Beten   Bericht aus einer unsichtbaren Epoche: Richard Melville Hall, besser bekannt als Moby, blickt zurück auf die Anfänge des Techno, sein Leben als Veganer und seine Vorliebe für die Simpsons   Im Jahr 1976 sitzt ein zehnjähriger Junger allein im Auto auf einem Parkplatz in […]

Prince, 1999 SZ-Magazin

Interview mit The Artist, formerly known as Prince in Minneapolis, Paisley Park Studios (erschienen 1999 im SZ-Magazin) SZ-Magazin: Ab vierzig wird der Mensch ruhig sagt man. Sie sind gerade vierzig geworden und wirken ziemlich nervös. The Artist: Mir ging gerade eine neue Melodie durch den Kopf, und immer wenn ich eine Idee habe, muß ich […]

Musikindustrie, 2006

(erschienen in einer überregionalen, deutschen Tageszeitung) Sie sind Helden Wovon leben eigentlich deutsche Musiker?   Jeder kriegt bei viel zuwenig irgendwann zuviel. Das war 1975 genauso wie heute. Die Schmalzbrote konnten also nichts dafür. Auch nicht der alte Hanomag, in den die Band ihre Ausrüstung wuchtete, schon gar nicht die vier Stockwerke, die sie jene […]